Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

26.08.2012 11:37 Uhr

B2-Junioren: Dritter Sieg im dritten Spiel

Am 3. Spieltag der B-Junioren-Verbandsliga hat die Elf von Trainer Tommy Bastian die B-Junioren des SV Anker Wismar klar mit 7:3 (4:0) bezwungen. Damit fuhr die U16 des F.C. Hansa Rostock im dritten Spiel den dritten Sieg ein und führt nun mit 17:4 Toren und neun Punkten die Tabelle an.

„Wir können leider noch nicht von der ersten Minute an präsent sein. Es gibt da einfach noch Anlaufprobleme.“, sagte Tommy Bastian nach dem Spiel.

24 Minuten benötigten die B-Junioren, um in Führung zu gehen. Nach einem schnellem Ballgewinn fiel durch Sebastian Schlettwein das 1:0. Kurze Zeit später erhöhte Marouane Alidou auf 2:0. In der Folgezeit landete ein Freistoß der Rostocker an der Hand eines im gegnerischen Strafraum befindlichen Wismarers. Klare Entscheidung: Handelfmeter. Diesen verwandelte Maximilian Marquardt souverän. Noch vor dem Pausenpfiff bezwang Aram Khachatryan in der 38. Minute Fiete Wienk, der bei den Wismarer Junioren im Tor stand. Durch eine gute Kombination der Rostocker über rechts bis zur Grundlinie und dem anschließenden Rückpass stand er richtig und konnte direkt verwandeln.

In der 2. Halbzeit sorgte Jonas Hurtig mit einem Doppelschlag für die zwischenzeitliche 6:0-Führung. Beide Tore entstanden durch gute Kombinationen der Rostocker. In der 58. Minute verkürzte Wismar durch den eingewechselten Erik Engel auf 1:6, ehe Dmitry Palmov in der 66. Minute auf 7:1 erhöhte. In der Schlussphase gelang Wismar durch Brayn Steltner das 7:2. Für das Endergebnis sorgte in der 78. Minute Paul Raffel, als er den erstmals für Andy Gogolinski spielenden Paul Junge im Rostocker Tor bezwang.

„Wir dürfen in der Schlussphase nicht mehr so leichtfertige Fehler machen und zu nachlässig spielen. Unser nächster Gegner ist – auch wenn wir in der Vorbereitung gegen ihn deutlich gewonnen haben – ein guter Gegner, den wir nicht unterschätzen sollten.“, meinte Tommy Bastian vor der Partie am kommenden Sonntag gegen die ebenfalls noch unbesiegten Jungs vom F.C. Förderkader Rene Schneider.

Schiedsrichter:
Mike Rauch (Zarnewanz)

Spielort:
KR Jahnsportplatz, Parkstr. 51, 18119 Rostock

Zuschauer: 30

Aufstellung F.C. Hansa Rostock B2-Junioren:
Paul Junge - Erik Weilandt, Paul-Gustav Kremser, Max Johann Lennhard Matlawski, Maximilian Marquardt - Sebastian Schlettwein (49./Florens Schwanbeck) - Aram Khachatryan (55./Dmitry Palmov), Phillip Walther, Jonas Hurtig (55./Nils Röth) - Marouane Alidou, Karl Selig (49./Hannes Rath)

Aufstellung Anker Wismar B-Junioren: Fiete Wienk - Lukas Oldenburg, Kenan Hasicic, Fabian Herzberg (53./Alexander Strietz), Paul Raffel - Alexandru-Valentin Ghenea, Pit Hoffmann (45./Erik Engel), Jan Thorben Fust, Cyryl Hendyk Klepacz (52./Brayn Steltner) - Paul-Jonas Apel, Luka Kunz (41./Sven Lorek)

Tore:
1:0 Sebastian Schlettwein (24. Minute), 2:0 Marouane Alidou (33. Minute), 3:0 Maximilian Marquardt (37. Minute), 4:0 Aram Khachatryan (38. Minute), 5:0 Jonas Hurtig (46. Minute), 6:0 Jonas Hurtig (52. Minute), 6:1 Erik Engel (58. Minute), 7:1 Dmitry Palmov (66. Minute), 7:2 Brayn Steltner (72. Minute), 7:3 Paul Raffel (76. Minute)

Zurück