Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

14.10.2012 16:13 Uhr

B2-Junioren mit erster Saisonniederlage in der Verbandsliga



Nachdem das vergangene spielfreie Wochenende mit einem Testspielerfolg beim TSV Norderstedt (0:2) absolviert wurde, ging es am Samstagmorgen für die B2-Junioren unseres F.C. Hansa Rostock in der Verbandsliga zum Auswärtsspiel nach Malchin, genauer gesagt zum FSV 1919 Malchin.

Der Gegner, der bisher zwei Siege und ein Unentschieden aus den bisherigen fünf Partien auf seinem Konto verbuchen konnte, präsentierte sich von Beginn an sehr bissig. Die erste Hälfte verging ohne größere Höhepunkte, bevor die Gastgeber neun Minuten nach dem Seitenwechsel verdient durch Torben-Tobias Wittke mit 1:0 in Führung gehen konnten. Nun in Rückstand mussten die Rostocker mehr investieren, doch Zählbares kam nicht heraus. In der 55. Minute versuchte Trainer Tommy Bastian mit einem Doppelwechsel etwas zu verändern: Für Steffen Mosch und Florian Kasch kamen Dmitry Palmov und Florens Schwanbeck. Zwei Minuten später gibt es Freistoß von der linken Seite und den in den Strafraum geflankten Ball köpft Kapitän Sebastian Schlettwein am Fünfmeterraum zum etwas schmeichelhaften Ausgleich. Nun war wieder alles drin, doch Malchin präsentierte sich besser und kam eine Minute vor dem Ende zum verdienten, wenn auch etwas glücklichen, Siegtreffer: Florian Neue gelang es, Hansakeeper Nils Röth zu überwinden. Kurze Zeit später war die Partie zu Ende und die erste Saisonniederlage der B2-Junioren stand zu Buche.

Hansa-Coach Tommy Bastian zeigte sich nach dem Spiel enttäuscht über den Auftritt seiner Mannschaft: „Wir haben es nicht geschafft, uns gegen einen bissigen und tiefstehenden Gegner genügend Torchancen herauszuspielen. Insgesamt waren wir zu langsam und haben verdient verloren!“

Da der 1.FC Neubrandenburg 04 bereits gestern sein Heimspiel gegen Ligaschlusslicht PSV Röbel-Müritz mit 6:0 gewinnen konnte, liegen die B2-Junioren nun auf dem 2. Tabellenplatz, bevor es am nächsten Samstag um 10 Uhr zuhause zum Topspiel und damit zum direkten Vergleich im Kampf um die Tabellenspitze kommt.

F.C. Hansa Rostock B2: Nils Röth - Aram Khachatryan, Max Johann Lennhard Matlawski, Maximilian Marquardt, Steffen Mosch(55. Dmitry Palmov) – Karl Selig, Paul-Gustav Kremser, Sebastian Schlettwein, Hannes Rath – Jonas Hurtig, Florian Karsch(55. Florens Schwanbeck)

Tore: 1:0 Torben-Tobias Wittke (49.), 1:1 Sebastian Schlettwein (57.), 2:1 Florian Neue (79.)

Zurück