Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

23.09.2012 22:28 Uhr

B2-Junioren tüten Sieg schon vor der Pause ein

Auch im Auswärtsspiel beim PSV Röbel Müritz gaben sich die Jungs unserer B2-Jugend keine Blöße und wahrten durch einen deutlichen 6:0 (5:0)-Sieg ihre weiße Weste. Vor der anstehenden Punktspielpause am kommenden Wochenende grüßen die Kicker von Trainer Tommy Bastian mit der optimalen Ausbeute von 18 Punkten aus sechs Partien somit von der Tabellenspitze der Verbandsliga.

Das Spiel, das in Sietow ausgetragen wurde, war im Grunde bereits zur Halbzeitpause entschieden. Mit dem 5:0 im Rücken und im sicheren Gefühl des Sieges ließen die Hanseaten es im zweiten Abschnitt lockerer angehen und machten lediglich noch das halbe Dutzend voll. Mit dem deutlichen Sieg zeigte sich Trainer Bastian zufrieden, monierte lediglich die schwache Chancenverwertung im zweiten Durchgang: „In der ersten Halbzeit haben wir genau das umgesetzt, was wir uns vorgenommen und uns in der Woche im Training erarbeitet hatten. In puncto Zielstrebigkeit und Chancenverwertung war ich da noch vollkommen zufrieden mit dem Auftreten der Jungs. In der zweiten Halbzeit haben wir dann einen Gang zurückgeschaltet und unsere Torchancen nicht mehr konsequent ausgenutzt. Aber es kann eben nicht jede Woche so ein Schützenfest wie beim 18:0 gegen Bergen geben.“

Nach dem kommenden spiel-und trainingsfreien Wochenende stehen in den Herbstferien zwei Freundschaftsspiele gegen die A-Junioren des FSV Bentwisch und die B-Junioren des SC Norderstedt (Bundesliga) auf dem Programm.

F.C. Hansa Rostock: Andy Gogolinski – Hannes Rath, Maximilian Marquardt, Max Johann Matlawski, Steffen Mosch – Aram Khachatryan, Sebastian Schlettwein, Paul Gustav Kremser, Karl Selig(30. Jonas Hurtig) – Dmitry Palmov (50. Marouane Alidou), Florian Karsch. Torschützen: Aram Kachatryan, Marouane Alidou, Dmitry Palmov, Florian Karsch 2, Karl Selig

Zurück