Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

16.12.2015 19:28 Uhr

Weihnachtsfeier für Fans mit Handicap auch in diesem Jahr ein voller Erfolg

Auch in diesem Jahr ließ es sich der F.C. Hansa Rostock trotz der schwierigen Zeiten nicht nehmen, für seine Fans mit Handicap eine Weihnachtsfeier auszurichten. Der Einladung in den Business-Club des Ostseestadions folgten  rund 300 Hansafans mit Handicap und ihre Begleiter.

„Es war erneut eine sehr schöne Veranstaltung. Ich bin froh, dass wir auch in diesem Jahr auf die Unterstützung unserer treuen Partner setzen konnten, um diesen Menschen eine vorweihnachtliche Freude zu machen“, sagte der Behindertenbeauftragte des F.C. Hansa Rostock Uwe Schröder, der die Weihnachtsfeier organisiert hatte und dem für seinen Einsatz besonderer Dank gilt.

Auch der langjährige Partner des F.C. Hansa Rostock, der „Insel e.V.“ aus Kransdorf/ Rügen, hatte wieder aktiv an der Vorbereitung und Durchführung der Weihnachtsfeier mitgewirkt und frisches Gebäck von der Insel Rügen nach Rostock geliefert. So konnte die Kaffeetafel um eine Leckerei erweitert werden.

Höhepunkt war natürlich der Besuch der Hansa-Mannschaft und des Trainerteams, das mit großem Applaus empfangen wurde, was den neuen Cheftrainer Christian Brandt bleibenden Eindruck hinterlassen hat: „Der Empfang war ja Wahnsinn. Ich kann mir nicht vorstellen wie der Applaus ausgefallen wäre, wenn wir besser in der Tabelle stehen würden!“

Trotz aller Begeisterung gab es allerdings auch kritische Worte zur sportlichen Situation. Die Spieler und der Trainerstab nahmen sich aber viel Zeit, um sich die Sorgen der Fans anzuhören, mit ihnen über die aktuelle Situation zu fachsimpeln und natürlich die vielen Foto- und Autogrammwünsche zu erfüllen.

„Es hat alles perfekt funktioniert. Wir haben viel Lob für die Weihnachtsfeier bekommen und hoffen natürlich, dass wir auch im kommenden Jahr wieder eine Weihnachtsfeier auf die Beine stellen können“, sagte Uwe Schröder, der sogar einen Weihnachtsmann in Fußballschuhen und mit Hansa-Schal organisiert hatte, der für alle Gäste auch eine Hansa-Geschenktüte parat hatte.

Ohne die großartige Unterstützungunserer Partner wäre die Durchführung der Weihnachtsfeier nicht möglich gewesen. Deshalb auch an dieser Stelle nochmals ein großer Dank an:

  • wHolz GmbH für die gastronomische Unterstützung sowie das Abendbrotbüfett,
  • Backhus Brot und Backwaren GmbH & Co. KG Güstrow für den Kuchen,
  • Coca Cola GmbH für die Getränke,
  • WG Union und AOK Nordost für ihre finanzielle Unterstützung,
  • Ostseestadion GmbH für die Räumlichkeiten,
  •  „Insel e.V.“
  • Jens Rosentreter

sowie alle ehrenamtlichen Helfer.

Auch im kommenden Jahr werden wir versuchen, diese wunderbare Tradition fortzuführen, um den Hansa-Fans mit Handicap wieder einen unvergesslichen Nachmittag zu bescheren.

Zurück

  • sunmakersunmaker