Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

23.02.2012 11:02 Uhr

Bei Flutlicht gegen Ingolstadt – Gemeinsam unserem Ziel entgegen!

Dieser 23. Spieltag hat es in sich. Am Freitag spielt der F.C. Hansa gegen Ingolstadt in der heimischen DKB-Arena. Es ist gewissermaßen ein richtungsweisender Spieltag für unseren F.C. Hansa, für unseren Verein, für unsere Stadt und für unser Bundesland. Für alle Hansa-Fans vom Kap Arkona bis hinunter in den Breisgau.
Ein enorm wichtiges Spiel im Kampf um den Klassenerhalt. Bei eigenem Heimvorteil und den enthusiastischen Fans im Rücken hat Hansa die Chance einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt zu machen.

Die letzten Spiele haben gezeigt, dass die Mannschaft den Kampf für das große Ziel angenommen hat - kämpft und „beißt“. Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Selbstsicherheit sind wieder da. Hinzu kommen, wie beim letzten Heimspiel gegen den MSV Duisburg, spielerische Leichtigkeit, schöne Ballstafetten und herrliche Tore!
Zu einem spielentscheidenden Faktor sollen dabei die Hansa-Fans in der DKB-Arena werden, die in jedem Heimspiel emotional alles für ihren Verein geben und für die berühmt-berüchtigte Gänsehaut-Atmosphäre sorgen.

Um 18 Uhr ist Anstoß in unserer Arena, das Flutlicht wird den Platz in gleißendes Licht tauchen, schon von weitem wird man sehen können, dass heute Fußball gespielt wird in Rostock.
Je näher man dem Stadion kommt und sich emotionale Fangesänge mit dem Geruch von Stadionwurst und frisch Gezapftem mischen, desto deutlicher wird einem bewusst: „Heute kann es wieder ein besonderer Tag für unseren F.C. Hansa werden!“
Das Team von Cheftrainer Wolfgang Wolf kann das nur gemeinsam mit euch schaffen - das Team braucht den zwölften Mann!

Also unterstützt unseren F.C. Hansa auch am Freitag. Seid dabei und sichert euch das Ticket zum Sieg!

Ihr braucht noch weitere Überzeigungsarbeit? Dann viel Spaß bei folgendem Video:

„7 Gründe warum man am Freitag das Spiel des F.C. Hansa Rostock gegen den FC Ingolstadt nicht verpassen darf!“

Zurück