Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

26.11.2008 10:27 Uhr

Bislang noch kein Sieger zwischen FCH und FCA

Duelle zwischen dem F.C. Hansa und dem FC Augsburg haben noch keine lange Tradition, erst zweimal standen sich beide Mannschaften gegenüber. Dabei handelt es sich um die Meisterschaftsspiele der Zweitliga-Saison 2006/07, die jeweils unentschieden endeten. In den Spieljahren zuvor hatten sie noch nie derselben Spielklasse angehört.

Nachdem die Augsburger 1982/83 nur auf Grund der um zwei Treffer schlechteren Tordifferenz gegenüber Union Solingen aus der 2.Bundesliga abgestiegen waren, sollte es nämlich 23 Jahre dauern, bis die Rückkehr in den bezahlten Fußball gelang. Und so kam es auch erst am 24. September 2006 zum ersten und bislang einzigen Gastspiel der Hanseaten im Augsburger Rosenaustadion. 13100 Zuschauer sahen lange keine Tore, bis in der 70. Minute ausgerechnet der Ex-Neubrandenburger Benschneider den FCA per Kopf in Führung brachte. Doch Marcel Schied gelang sechs Minuten vor dem Schlusspfiff der verdiente Ausgleich, womit die Hanseaten auch im fünften Saisonspiel ungeschlagen geblieben waren.

Diese Erfolgsserie hielt bekanntlich noch während der gesamten ersten Halbserie, bis an den beiden ersten Rückrundenspieltagen dann zweimal verloren wurde. Fast hätte es am 22. Spieltag daheim gegen den FC Augsburg sogar die dritte Saisonniederlage gegeben, denn durch einen Treffer von Haas (13.) und ein Elfmetertor von Lawaree (31.) führten die Gäste vor 14100 Zuschauern im Ostseestadion bereits mit 2:0 Toren. Zwei Torerfolge von Zafer Yelen, der in der 36. Minute den Anschlusstreffer markieren konnte und nach 72 Minuten ebenfalls einen Strafstoß verwandelte, sorgten aber noch für den 2:2 Endstand.

Am kommenden Sonntag kommt es nun zum dritten Vergleich zwischen beiden Teams. Ob es diesmal einen Sieger geben wird, muss natürlich abgewartet werden. Fest steht dagegen, dass das zweite Hansa-Gastspiel in Augsburg gleichzeitig das letzte im Rosenaustadion sein wird. Sollten beide Mannschaften auch in der Saison 2009/10 derselben Spielklasse angehören, würde das Auswärtsspiel des F.C. Hansa beim FCA in der neuen Impuls-Arena stattfinden. Sie soll im kommenden Jahr eingeweiht werden und dann als Heimspielstätte der Augsburger Fußballer dienen

Zurück

  • sunmakersunmaker