Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

08.05.2012 10:09 Uhr

Bürgerschaftsentscheidung: Einladung zur Kundgebung des F.C. Hansa Rostock

Der F.C. Hansa Rostock lädt alle Bürgerinnen und Bürger der Hansestadt Rostock zur Kundgebung am 9. Mai 2012 ab 15 Uhr vor dem Rathaus auf dem Neuen Markt in Rostock ein.

Wie die Präsidentin der Rostocker Bürgerschaft, Karina Jens, bekannt gab, wird die Bürgerschaft in der Angelegenheit „F.C. Hansa Rostock“ wie geplant am 9. Mai 2012 ab 16 Uhr tagen. Nach dieser Sitzung werden die gewählten Mitglieder der Bürgerschaft entscheiden, ob sie dem Maßnahmenpaket zum Fortbestehen des F.C. Hansa Rostock zustimmen.

Fans, Freunde und Sympathisanten aus Rostock, Mecklenburg-Vorpommern und über die Grenzen hinaus werden an diesem Tag im Rahmen der Kundgebung des F.C. Hansa dafür demonstrieren, dass die Rostocker Bürgerschaft „JA zum FCH“ sagt.

„Ich wünsche mir, dass der überwältigende Zuspruch aus der Bevölkerung in den letzten Tagen und Wochen am Mittwoch bei unserer Kundgebung seinen Höhepunkt erreicht. Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn so viele Menschen wie möglich der Hansa-Familie an diesem Tag beistehen“, erklärt Bernd Hofmann, Vorstandsvorsitzender des F.C. Hansa Rostock.
Neben dem Vorstand werden auch die Spieler und Trainer der Profimannschaft sowie die Teams der Nachwuchsakademie des F.C. Hansa auf der Kundgebung anwesend sein.  Die jungen Hansa-Talente werden bei kleinen Showeinlagen zeigen, was sie im Laufe der Jahre im Training gelernt haben. Zudem können kleine und große Besucher der Kundgebung ihre Treffsicherheit beim Torwandschießen unter Beweis stellen.

Verschiedene Redebeiträge und ein musikalisches Rahmenprogramm werden die weiß-blaue Veranstaltung, durch die der Stadionsprecher des F.C. Hansa, Klaus-Jürgen Strupp, führen wird, abrunden.


 

Zurück