Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

07.07.2008 15:33 Uhr

Cetkovic und Gledson können nur eingeschränkt trainieren

Weiterhin zwei Einheiten täglich bestreiten die Hansa-Profis.Während am Vormittag jeweils das Lauftraining im Barnstorfer Wald auf dem Programm steht, geht es am Nachmittag mit dem Ball auf den Rasen des Volksstadions. Dabei können zwei Hansa-Akteure momentan nicht am Mannschaftstraining teilnehmen. Während Gledson nach einer leichten Innenbanddehnung im rechten Knie nur locker läuft, ist Djordjije Cetkovic zumeist auf dem Fahrrad anzutreffen. Er kann das normale Trainingsprogramm wegen einer Blasenbildung an seinen Füßen nicht bestreiten.

Auch wenn mit Beginn der zweiten Trainingswoche ab kommenden Mittwoch im Abstand von 48 Stunden auch Testspiele auf dem Programm stehen, wird weiter regelmäßig am Vormittag ab 10 Uhr trainiert. Die Nachmittags-Einheit um 15 Uhr steht dann allerdings zunächst nur noch einmal am Donnerstag auf dem Trainingsplan. Die ersten Vorbereitungsspiele steigen am Mittwoch (18 Uhr) in Güstrow sowie am Freitag (18 Uhr) in Greifswald. Und auch am vereinbarten Test am kommenden Sonntag um 17 Uhr bei Holstein Kiel ändert sich nichts. Trotz der Pokalauslosung, die beiden Mannschaften ein direktes Aufeinandertreffen bereits in der ersten Runde (7. - 10 August) beschert hat, spricht nichts gegen das Gastspiel der Hanseaten am 13. Juli in Kiel.

Zurück

  • sunmakersunmaker