Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

29.07.2016 13:15 Uhr

Co-Sponsor bleibt am Ball: Karls Erlebnis-Dorf und der F.C. Hansa gehen in das vierte gemeinsame Jahr

Karls Erlebnis-Dorf bleibt dem F.C. Hansa auch in der neuen Saison verbunden. Das Familien-Unternehmen mit Sitz in Rövershagen hat seinen Co-Sponsorenvertrag um ein weiteres Jahr verlängert. Die Profimannschaft des FCH wird demnach auch in der Spielzeit 2016/2017 mit dem markanten Erdbeer-Logo auf dem Trikotärmel auflaufen.

Robert Marien, Vorstandsvorsitzender des F.C. Hansa Rostock: „Für uns bedeutet die Vertragsverlängerung nicht nur einen wichtigen Co-Sponsor weiterhin an Bord zu behalten. Karls Erlebnis-Dorf steht seit nun schon mehreren Jahren fest an unserer Seite, ist mit uns durch Höhen und Tiefen gegangen und mittlerweile einfach ein fester Teil der Hansa-Familie. Wir sind sehr stolz, dass diese Partnerschaft auch künftig Bestand haben wird und dieses erfolgreiche Unternehmen auch in der neuen Spielzeit hinter uns stehen wird. Wir wünschen uns natürlich, die ohnehin schon sehr intensive Zusammenarbeit in den kommenden Monaten noch weiter ausbauen und mit Leben zu füllen zu können.“

Die Kooperation zwischen Traditionsunternehmen und Traditionsclub wird nicht nur durch das unverkennbare Erdbeer-Logo auf den Trikots der Spieler sichtbar sein. Karls Erlebnis-Dorf erhält umfassende Werbe- und Hospitality-Leistungen beim F.C. Hansa und wird auch in der neuen Saison mit einer eigenen VIP-Loge und einer Werbe-Bande im Ostseestadion Präsenz zeigen. Zudem werden Fans bei einem Besuch von Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen auch weiterhin die Möglichkeit haben, in die weiß-blaue Hansa-Welt einzutauchen. So werden auch künftig die neuesten und beliebtesten Fanartikel in der eigens eingerichteten Hansa-Fan-Ecke zu finden sein. Darüber hinaus können sich die kleinsten Hansa-Fans bei vielen Hansa-Veranstaltungen sowie ausgewählten Heimpartien der Kogge auf den Besuch von „Karlchen“, dem Maskottchen von Karls, im Ostseestadion freuen.

Robert Dahl, Geschäftsführer von Karls Erlebnis-Dorf: „Wir lieben den Fußball und die großartige Stimmung der Fans im Ostseestadion. So stand für uns schnell fest, dass wir weiterhin an der Seite des F.C. Hansa Rostocks stehen wollen. Das Ärmelsponsoring hat uns schon im letzten Jahr sehr gut gefallen. So können wir das Erlebnis-Dorf noch bekannter machen und zeigen gleichzeitig unsere Verbundenheit mit dem Verein. Außerdem wollen auch wir unseren Heimatverein den F.C. Hansa Rostock beim hoffentlich baldigem Wiederaufstieg in die 2. Liga unterstützen. Gemeinsam „schaffen wir das“!“

„Karls Erlebnis-Dorf ist eine etablierte, äußerst beliebte und sogar über die Landesgrenzen hinaus bekannte Marke mit extrem hohen Sympathiewert und wird demzufolge natürlich auch von anderen Interessenten umworben. Umso erfreulicher ist es für uns, dass sich dieses Erfolgsunternehmen entschieden hat, dem F.C. Hansa weiterhin treu zu bleiben. Es ist abermals Beweis dafür, dass Karls Erdbeer-Dorf ein zuverlässiger und loyaler Partner ist, der tief mit der Region verwurzelt ist und sich der Kogge eng verbunden fühlt“, so Martin Skrodzki, Teamleiter Rostock bei Infront Germany, dem Vermarktungs-Partner des F.C. Hansa Rostock.

Karls Erlebnis-Dorf
Ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie. Einfach. Gut. Gemacht.

Das Geheimnis von Karls ist die besondere Mischung aus familiärem Freizeitpark, offenen Schau-Manufakturen und der Liebe zur Erdbeere. Karls gehört zu den Top20 der beliebtesten Ausflugsziele Deutschlands.
Es kann regnen, stürmen oder schneien – Karls ist an 365 Tagen bei allen Wettern geöffnet. Ein Ausflug zu Karls lohnt sich für alle: für Familien, Singles, Senioren oder Durchreisende. Überall warten liebevolle, augenzwinkernde Details darauf entdeckt zu werden.

Im großzügigen Bauernmarkt gibt es alles Gute vom Lande. Schon beim Betreten strömt einem ein süßlicher Duft entgegen, der einen an Omas selbstgekochte Marmelade erinnert. In den offenen Manufakturen kann den Köchen und Bäckern über die Schultern geschaut werden: Marmelade, Bonbons, Kaffee, Schokolade, Backwaren und Eis werden täglich in traditioneller Weise hergestellt. An jedem Tag sind die kostenlosen Live-Vorführungen ein Erlebnis für alle Sinne. Naschen erlaubt! In Friedas Hof-Küche wird noch nach Oma Friedas Rezepten gekocht: frische Zutaten und keine Geschmacksverstärker bereiten einen unvergesslichen Geschmack. Gegessen wird an Nähmaschinen und auf Apfelkisten. Von hier aus lässt sich die weltgrößte Kaffeekannenausstellung am besten beobachten. 27.390 Kannen stehen schon im Guinness-Buch und Karls sammelt immer weiter.

Nirgendwo sonst gibt es eine rasante Rutschpartie auf der Kartoffelsackrutsche oder „Fietes Erlebnis-Aquarium“ mit heimischen Fischen zu entdecken. Während die Kinder auf den kostenlosen Spielplätzen toben, können die Erwachsenen sich durch die Erlebnis-Restaurants schlemmen oder sich einen Vorrat ihrer neuen Lieblings-Marmelade anschaffen.

Karls Erlebnis-Dorf
Purkshof 2
18182 Rövershagen bei Rostock
Tel. 038202 – 40 50
www.karls.de

Zurück

  • sunmakersunmaker