Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

22.07.2013 09:44 Uhr

„Comeback“: Traditionelles Hansa-Logo nun auch wieder am Stadion

Es ist vollbracht! Seit einigen Tagen ziert nun endlich wieder das traditionelle Vereinsemblem des F.C. Hansa Rostock unser Stadion. Mit dem Austausch des Logos in den Rostocker Stadtfarben blau-weiß-rot und der stilisierten Hansekogge im Zentrum, ging ein lang gehegter Wunsch vieler Fans in Erfüllung.

Rechtzeitig zum Start der aktuellen Drittliga-Saison ist auf der Westseite der DKB-Arena nun also das Logo mit dem Vereinswappen, das sich an das original Vereinsemblem des Rostocker Malers Karl-Heinz Kuhn anlehnt, zurückgekehrt.

Zuvor wurde bereits in vielen anderen Bereichen des Vereins das jüngste Logo durch das traditionelle ersetzt, um damit zugleich auch für ein in allen Bereichen wieder einheitliches „Markenzeichen“ zu sorgen.

Finanziert wurde die „Austausch-Aktion“ unter anderem durch verschiedene Kampagnen unter dem Motto „Tradition verbindet“. So wurden beispielsweise 10.000 Ansteck-Plaketten mit dem traditionellen Hansa-Logo angefertigt und die Einnahmen aus dem Verkauf in die Anfertigung und die Montage der "neuen" alten Logos gesteckt.

Wir sind fast am Ziel!

Da noch wenige weitere Logos (zum Beispiel in der Geschäftsstelle) ausgetauscht werden müssen, sind wir erneut gemeinsam gefragt, die FCH-Tradition zurückzubringen. Für 2 Euro könnt ihr, solange der Vorrat reicht, den Button im Fanhaus oder im Online-Fanshop erwerben. Die Einnahmen fließen weiterhin ausschließlich in den Austausch der Logos.

Der F.C. Hansa bedankt sich für den Einsatz und die Intitiative der Fanbetreuung und vor allem bei seinen Fans, die mitgeholfen haben und mithelfen, dieses Projekt umzusetzen und zu finanzieren.

Zurück