Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

20.05.2015 15:13 Uhr

Dank fleißiger Helfer: Kinder aus Bützow beim Hansa-Heimspiel

Für knapp 40 Kinder und fleißige Helfer aus der Stadt Bützow, die vor Kurzem von einem Tornado heimgesucht und verwüstet wurde, gab es am vergangenen Sonnabend eine ganz besondere Ablenkung: Sie besuchten das volle Ostseestadion!

Dank des kurzfristigen Handelns von Organisator Roland Hartwig, der Unterstützung verschiedener Sponsoren sowie der Hilfe des F.C. Hansa Rostock wurden den Jungs und Mädchen und einigen Betreuern sowohl die An- und Abreise sowie ein freier Eintritt ermöglicht.

Bereits um 11 Uhr machten sich die aufgeregten Stadionbesucher in fünf Kleinbussen der FCH-Nachwuchsakademie auf den Weg nach Rostock, um den Kopf freizubekommen und zumindest für einen Moment vergessen zu können, welchen Schaden sie, ihre Eltern und Freunde bei dem Sturm erlitten hatten - bzw. an welchen Folgen sie noch immer zu leiden haben.

Auch wenn das Ergebnis nicht wie erhofft ein Sieg der Kogge war, wird der Nachmittag der Kids beim F.C. Hansa unvergesslich bleiben und zugleich Mut gemacht haben, die kommenden Aufgaben zu bewältigen.

Vielen Dank für die uneigennützige Unterstützung an die Schweriner Volkszeitung, die Firmen Uni-Roka und Berding-Beton, die Autohäuser Kruell und Nagel sowie das DRK Bad Doberan und das Reisebüro Knop.

Der F.C. Hansa wünscht der Stadt Bützow weiterhin viel Kraft!

Zurück

  • sunmakersunmaker