Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

08.09.2015 18:47 Uhr

Das Team stimmt sich auf das Flutlichtspiel gegen Cottbus ein - Stevanovic im Mannschaftstraining

Am 8. Spieltag gastiert der FC Energie Cottbus im Rostocker Ostseestadion. Die letzten beiden Partien gegen die Niederlausitzer verlor der F.C. Hansa jeweils mit 0:1. Diesmal sollen die Punkte "to Hus" bleiben - und genau dafür trainieren unsere Jungs bereits seit Montagvormittag intensiv.

Die zweite Einheit der Woche fand auf dem Trainingsplatz an der Kopernikusstraße statt. Für das Trainerteam ging es dabei hauptsächlich um die enge Ballarbeit, das Pass- und das schnelle Umschaltspiel. Außerdem legten Karsten Baumann und Uwe Ehlers das Augenmerk auf den Abschluss und die Zweikampfführung.

Arbeiten konnten sie dabei mit dem Großteil des Profikaders. Dennis Erdmann, Matthias Henn und Tobias Jänicke hingegen wurden geschont, werden aber zeitnah ins Mannschaftstraining zurückkehren. Weiterhin fehlten Marcel Ziemer, Tommy Grupe, Markus Gröger und Christian Dorda.

Erfreuliches gibt es derweil von Aleksandar Stevanovic zu berichten. Der 23-jährige Mittelfeldstratege trainierte wieder mit dem Team und kämpft sich Stück für Stück zurück. Allerdings bleiben dabei ein paar Extraschichten nicht aus. Zusammen mit Stephan Andrist absolvierte Aleks eine zusätzliche Laufeinheit.

Bevor es am Freitag im Ostseestadion ernst wird, stehen für unsere Profis drei weitere Einheiten auf dem Trainingsplan.

Zurück

  • sunmakersunmaker