Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

06.07.2015 20:23 Uhr

Das Warm-up für Bremen läuft - Kofler kehrt ins Mannschaftstraining zurück

Weiter, weiter, weiter: Am Montag sind unsere Profis in die dritte volle Trainingswoche der anstrengenden Sommervorbereitung gestartet, in der mit den beiden Gastauftritten von Bundesligist Werder Bremen (Dienstag, 18:30 Uhr, Ostseestadion) und Regionalligist Hertha BSC II (Sonnabend, 14:00 Uhr, Volksstadion) zwei sehr interessante Testspiele auf dem Plan stehen. Dem hanseatischen Duell fiebert unser Team natürlich ganz besonders entgegen - schließlich handelt es sich bei dem attraktiven Testkick nicht nur um eine ehemalige Spitzenpartie in der höchsten deutschen Spielklasse, sondern auch um ein ideales Vorbereitungsmatch auf den ersten Spieltag der Drittliga-Saison 2015/2016. Der Kader der Bremer, die derzeit ein Trainingslager in Neuruppin bestreiten, ist derzeit nämlich vollgespickt mit jungen Talenten aus der 2. Mannschaft, die alle auf Einsatzzeit am Dienstag hoffen.

Von diesem Gedanken müssen sich unsere Profis Aleksandar Stevanovic (Regeneration nach Fersen-OP), Marcel Ziemer, José Ikeng (beide muskuläre Probleme) und Lukas Scherff (Prellung) leider verabschieden. Bis auf "Aleks" absolvieren aber immerhin alle aktuell verletzten Hansa-Profis ein individuelles (Lauf-)Training.

Eine sehr gute Nachricht gibt es dagegen von Marco Kofler: Unser defensiver Mittelfeldspieler konnte am Montag zum ersten Mal seit seinem Mittelfußbruch im April ins Mannschaftstraining einsteigen und legte einen hoch motivierten Auftritt hin, der Lust auf mehr macht.

Zurück

  • sunmakersunmaker