Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

21.04.2012 10:45 Uhr

Demonstration der Fanszene Rostock e.V. genehmigt

Die geplante Demonstration der Fanszene Rostock e.V. im Zuge des Fußball-Zweitligaspiels zwischen dem FC St. Pauli und dem F.C. Hansa Rostock ist vom Oberverwaltungsgericht Hamburg genehmigt worden.

Wie die Fanszene Rostock e.V. heute mitteilte, startet die Demonstration an diesem Sonntag (22. April) um 11.00 Uhr auf dem Paul-Nevermann-Platz in Hamburg Altona.
Ziel der friedlichen Demonstration ist es, gegen das verhängte Karten-Verkaufsverbot an Gästekarten durch die Polizei zu protestieren.

Der F.C. Hansa Rostock befürwortet die Demonstration und ruft alle, die sich daran beteiligen, dazu auf, sich friedlich im Sinne der Sache zu verhalten.

Die vollständige Erklärung der Rostocker Fanszene e.V. kann hier heruntergeladen werden:

Zurück