Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

03.02.2015 18:47 Uhr

Den nächsten Dreier im Visier - Marco Kofler ist Neuzugang Nummer sieben

Nachdem die Mannschaft am Dienstagvormittag ein separates Athletiktraining absolviert hatte, ging es am Nachmittag wieder auf dem Trainingsplatz - witterungsbedingt auf dem Kunstrasenplatz vor der Hansa-Geschäftsstelle - zur Sache.

Dabei konnte das Trainerteam mit 23 Profis des 29-Mann-Kaders fokussiert in die Trainingswoche starten, um am Sonnabend (07.02.15 - 14.00 Uhr) erfolgreich die "Hürde Regensburg" zu nehmen. Die beiden Linksverteidiger Sumusalo und Scherff trainierten am Vormittag mit dem Team, pausierten allerdings am Nachmittag aufgrund von muskulären Problemen. Auch Neuzugang Ikeng muss weiterhin mit Beschwerden im Adduktorenbereich passen. Desweiterin fehlen Manfred Starke (grippaler Infekt) und Sebastian Pelzer (Beschwerden nach Entzündung im Fußbereich).

Zu den bisherigen Neuzugängen der Wintertransferphase kommt noch ein Last-Minute-Transfer hinzu. Marco Kofler wird die Kogge verstärken. Der 25-jährige Österreicher ist im defensiven Mittelfeld und der Abwehrkette zuhause und kommt vom FC Wacker Innsbruck (2. Liga Österreich) an die Ostsee. Insgesamt lief Kofler 114 Mal für die erste Mannschaft des FC Wacker auf und konnte dabei vier Tore für die Tiroler erzielen.

Trainingsplan

Zurück

  • sunmakersunmaker