Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

20.08.2010 14:14 Uhr

Der F.C. Hansa Rostock zu Besuch beim DRK-Sommerfest

In diesem Jahr luden die DRK-Werkstätten Schmarl für geistig und körperlich behinderte Menschen bereits zum 13. Mal zu ihrem Sommerfest.

Auch der F.C. Hansa hielt an seiner Tradition fest und besuchte die Veranstaltung, die im HCC in Rostock stattfand. Mit von der Partie waren Tobias Jänicke, der vor einigen Jahren seinen Zivildienst beim DRK absolvierte, und sein Teamkollege Kevin Pannewitz. Die beiden Hansa-Youngster wurden von den Anwesenden begeistert empfangen und stellten sich den vielen Fragen der Besucher. Sie nahmen sich viel Zeit, um alle Autogramm- und Fotowünsche zu erfüllen.

Das Highlight des diesjährigen Festes bildete das abschließende Karaoke-Singen. Tobias und Kevin sangen gemeinsam mit allen Besuchern die Hansa-Hymne und zeigten sich dabei sehr textsicher. Nach etwa zwei Stunden mussten sich die beiden Kicker aber wieder verabschieden, da Trainer Peter Vollmann zur nächsten Trainingseinheit bat. Doch im nächsten Jahr ist der F.C. Hansa gerne wieder zu Gast und dann, so waren sich alle einig, mit einer erfolgreichen Saison im Gepäck.

Zurück