Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

11.06.2013 12:11 Uhr

Deutsche Meisterschaft: U19 reist zum Halbfinale nach München

In dieser Woche ist es nun endlich soweit – die A-Junioren des F.C. Hansa starten in die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft. Am kommenden Donnerstag steigt in München das Halbfinal-Hinspiel gegen den gastgebenden FC Bayern, der Anpfiff zu dieser Partie erfolgt um 18.15 Uhr in der Allianz-Arena. Bereits am Mittwoch reisen die Rostocker in die Isar-Metropole, wo sie auch das Abschlusstraining absolvieren werden.

An Bord des Mannschaftsbusses werden insgesamt 20 Spieler sein. Dazu gehören auch Drittliga-Stürmer Nils Quaschner, der weiterhin für die A-Junioren spielberechtigt ist, sowie die beiden B-Junioren Max Kretschmer und Max Christiansen, die teilweise auch schon in den Bundesliga-Punktspielen zum Einsatz gekommen waren. Nicht zur Verfügung steht dagegen der verletzte Mannschaftskapitän Robin Krauße.

In München geht es um eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel, das vier Tage später – am Montag, dem 17. Juni – ab 19.00 Uhr in der Rostocker DKB-Arena ausgetragen wird. Bei Torgleicheit nach beiden Spielen zählen die Auswärtstore nicht doppelt und im Rückspiel wird es auch keine Verlängerung geben. In diesem Fall würde sofort ein Elfmeterschießen über den Finaleinzug entscheiden.

In Rostock wird für die Zuschauer die Osttribüne geöffnet. Die Eintrittskarten kosten 10 Euro (Erwachsene) bzw. 5 Euro (ermäßigt) und sind an den Abendkassen der DKB-Arena erhältlich. Im Vorverkauf sind die Tickets lediglich im Fanshop in der Rostocker Innenstadt erhältlich.

Zurück