Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

26.07.2010 16:53 Uhr

Dexter Langen muss sich Knie-Operation unterziehen

Dexter Langen hat sich im Spiel gegen den VfR Aalen einen Riss des äußeren Seitenbandes und einen Teilriss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen. Das ist das Ergebnis einer am heutigen Montag im Rostocker Südstadt-Klinikum vorgenommenen MRT-Untersuchung. Der 29-jährige Mittelfeldspieler wird noch in dieser Woche in der Hessingpark-Clinic in Augsburg operiert.
Wie lange Dexter Langen ausfällt, wird erst nach dem Eingriff feststehen.  

Zurück