Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

14.02.2006 16:16 Uhr

DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Gledson

Der DFB-Kontrollausschuss hat ein Ermittlungsverfahren gegen Hansa-Abwehrspieler Gledson eingeleitet. Gledson wird verdächtigt, in der Partie Hansa Rostock gegen VfL Bochum seinem Gegenspieler Meichelbeck in der 63. Minute mit dem Ellenbogen in den Rückenbereich geschlagen zu haben. Sowohl Gledson als auch Meichelbeck sind vom Kontrollausschuss zu Stellungnahmen aufgefordert worden.

Zurück

  • sunmakersunmaker