Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

07.07.2011 16:00 Uhr

Die DKB-Arena putzt sich heraus - es ist angerichtet

Wer in diesen Tagen rund um und durch die DKB-Arena spaziert, der spürt eines ganz sicher: Die Mitarbeiter des Vereins und die Kollegen der Stadiongesellschaft tun alles, um auf die Spiele der Mannschaft ab dem 17. Juli 2011 um 15.30 Uhr bestens vorbereitet zu sein.

Fleißige Mitarbeiter des Hauptsponsors Veolia reinigen derzeit den Innenraum und polieren die Ränge des Stadions auf Hochglanz. Auf dem Rasen kämpft das Team um Greenkeeper Jens Johanson in schweißtreibender Arbeit um beste Voraussetzungen für gute Spiele.
Die 120x80 Meter große Rasenfläche präsentiert sich auch schon im frischen Grün.
In der Rostocker DKB-Arena wurden Teile des Spielfeldes ausgebessert. Das gesamte Grün wurde zudem mit Spezial-Geräten bearbeitet, um für das Team um Cheftrainer Peter Vollmann die best möglichen Bedingungen zu schaffen. Auch die Profi-Mannschaft nahm den neuen Rasen bereits ganz genau unter die Lupe.

Auch in den Außenanlagen um das Stadion herum, wurden viele Verschönerungs- und Reparaturarbeiten durchgeführt. Gleiches gilt für die Katakomben des Stadions und den VIP-Bereich. So tat sich bei der Tor-Reparatur die Firma "MZS-Zaunbau" hervor, die diese notwendigen Arbeiten als Kleinsponsor sehr gerne vornahm.

Für die Spiele wurden außerdem neue fleißige Helfer für die VIP-Räume eingestellt und Programm-Verkäufer bestellt. Auch die Gastronomie der W.Holz-GmbH ist fit für den ersten Spieltag. Alles soll sich am 1. Spieltag der 2. Bundesliga in bestem Glanz präsentieren.

Schon vor dem Anpfiff der Mannschaft können sich die Fans am Wochenende davon überzeugen, dass der Verein gut auf das neue Spieljahr 2011/2012 in der 2. Liga vorbereitet ist.
Nach der großen Resonanz in den vergangenen Jahren laden der F.C. Hansa Rostock und der DKB-Familienblock eine Woche vor dem Punktspielstart erneut zum Fan- und Familientag. Dazu wird am Sonnabend, dem 9. Juli, vor der Westtribüne der DKB-Arena und auf dem davor angrenzenden Platz ein buntes und abwechslungsreiches Programm geboten. (eigener Bericht)

Schon einen Tag danach ist die DKB-Arena selbst Hauptdarsteller, wenn der F.C. Hansa seine "Generalprobe" gegen den dänischen Erstligisten Brøndby IF (eigener Bericht) feiert.

Es ist also alles angerichtet für eine tolle Saison mit dem F.C. Hansa Rostock.

Zurück