Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

26.09.2010 16:13 Uhr

Die Trainerstimmen nach dem Last-Minute Sieg

Hansa-Trainer Peter Vollmann: Das war heute ein sehr interessantes Spiel. Wir haben uns lange schwer getan, aber immer daran gearbeitet, die Braunschweiger zu knacken. Teilweise fehlte der letzte Pass und auch das Gegentor hat uns kurzzeitig beeindruckt. Doch durch den Elfmeter haben wir relativ schnell ins Spiel zurückgefunden. Wir haben sehr viel investiert, bis zur letzten Minute mit Mann und Maus alles nach vorne geworfen. Und im Gegensatz zum Spiel in Offenbach war diesmal das Glück auf unserer Seite.

 

Eintracht-Trainer Torsten Lieberknecht: Ich hätte natürlich gern den einen erkämpften Punkt mitgenommen, muss aber auch sagen, dass der Rostocker Sieg unterm Strich verdient ist. Hansa hat sehr viel Druck gemacht, wobei ich meiner Mannschaft ein Lob dafür aussprechen muss, dass sie bravourös verteidigt hat. Kämpferisch war das okay, unser Manko war jedoch, dass wir zu wenig Aktionen nach vorne hatten.
 

 

Zurück