Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

11.09.2010 16:33 Uhr

Die Trainerstimmen zum Auswärtssieg

Hansa-Trainer Peter Vollmann: Mit dem schönen Tor von Björn Ziegenbein hatten wir natürlich einen guten Einstieg und konnten Ruhe in unser Spiel bringen. Zwar waren auch die Babelsberger immer gefährlich, doch wir waren in der ersten Halbzeit die spielerisch bessere Mannschaft und hatten ein Chancenübergewicht. Die zweite Halbzeit war dann ausgeglichener, aber wir hatten das Glück, dass uns das 2:0 gelungen ist. Unterm Strich war das ein verdienter Sieg für uns, spielerisch und kämpferisch lagen wir heute gut beeinander und haben uns auch in verzwickten Situationen nicht aus der Ruhe bringen lassen.


Babelsberg-Trainer Dietmar Demuth: Wir haben es nie geschafft, zu unserer Linie zu finden. Und bei den Standards gegen uns haben wir geschlafen. Die Mannschaft hat zwar noch einmal alles probiert, aber die nötige Aggressivität fehlte. Die Rostocker haben unsere Fehler genutzt und konnten hier leicht die drei Punkte mitnehmen.

 

 

Zurück