Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

16.04.2014 15:50 Uhr

Dirk Lottner übernimmt bis Saisonende das Traineramt beim F.C. Hansa

Der Aufsichtsrat und Vorstand des F.C. Hansa Rostock haben sich am Mittwochvormittag auf Dirk Lottner als neuen Interimstrainer bis zum Saisonende 2013/14 geeinigt. Der 42-jährige deutsche Fußball-Lehrer erhält einen Vertrag bis zum 30.06.2014. Der gebürtige Kölner wird die erste Mannschaft des F.C. Hansa ab Donnerstag (17.04.2014) trainieren und somit auch am Sonnabend beim Auswärtsspiel der Hanseaten beim SV Wacker Burghausen betreuen. Lottner wird dabei in den verbleibenden vier Ligabegegnungen vom bisherigen Interimstrainer-Team Robert Roelofsen, Uwe Ehlers und Stefan Karow unterstützt.

Dirk Lottner, der zuletzt für die Vereinigung der Vertragsfußballspieler (VdV) tätig war, betreute von 2006 bis 2013 unter anderem die zweite Mannschaft des 1. FC Köln und war Co-Trainer der Bundesligamannschaft der Domstädter. In seiner aktiven Fußballer-Laufbahn bestritt Lottner über 400 Spiele in der 1. und 2. Bundesliga, die meisten für Fortuna Köln und den 1. FC Köln.

Sportvorstand Uwe Vester: „Ich bin sehr zufrieden mit dieser Personalie, da Dirk Lottner sowieso zu unserem Kandidatenkreis zählte. Neben seiner großen Erfahrung als Bundesligaspieler, arbeitete er als Co-Trainer unter Frank Schäfer und im Jugendbereich des 1. FC Köln und erfüllt damit einen großen Teil unseres Anforderungsprofils. In der verbleibenden Saison bieten wir ihm die Möglichkeit, sich auch für eine Tätigkeit über den 30.06.2014 hinaus zu empfehlen.“ 

Zurück