Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

03.09.2007 12:18 Uhr

Dreimal Kroos und Borchert besorgten Kantersieg

Die B-Junioren des F.C. Hansa haben im dritten Bundesligaspiel den dritten Sieg gefeiert. Durch den klaren 4:0 Erfolg über Eintracht Braunschweig verteidigten sie die Tabellenführung in ihrer Staffel.


Gegen die Niedersachsen erwischten die Hanseaten einen Auftakt nach Maß. Einem Borchert-Schuss, den der gegnerische Torhüter nicht festhalten konnte, setzte Felix Kroos nach und schob das Leder über die Torlinie. Nach zehn Minuten stand es dann sogar schon 2:0, als Borchert einen Pass von Grupe in die Tiefe erlief und per Flachschuss vollendete.

 

„Nach dem sehr guten Beginn haben wir zwar nicht mehr ganz so druckvoll agiert, aber das Spiel weiter kontrolliert und vor allem in der Defensive nichts zugelassen“, war Trainer Roland Kroos zufrieden und bemängelte lediglich die Chancenverwertung in der Schlussphase: „Nach dem Doppelschlag zum 4:0 hätten wir eigentlich noch das eine oder andere Tor mehr machen müssen!“

 

So aber blieb es beim 4:0 Endstand, den Felix Kroos mit zwei weiteren Treffern komplettierte. Zunächst köpfte er einen Brügmann-Eckball in die Maschen und verwandelte schließlich auch noch einen Freistoß direkt.

 

Torfolge: 1:0 Kroos (4.), 2:0 Borchert (10.), 3:0 Kroos (53.), 4:0 Kroos (56.)

 

F.C. Hansa: Müller - Wilke (70. Bremer), Schindel, Jensen, Steinfeldt (57. Starke) - Grupe (60. Weilandt), Zolinski, Brügmann, Borchert - Kroos, Fenske (55. Schameitke)

Zurück

  • sunmakersunmaker