Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

13.06.2013 12:36 Uhr

Ein „Typ“ für die Torhüter: Andreas Reinke wird Torwarttrainer beim FCH

Der F.C. Hansa Rostock kann auf der Position des Torwarttrainers einen namhaften Neuzugang vermelden: Andreas Reinke unterschrieb heute einen Zweijahresvertrag bei den Hanseaten und wird sich ab sofort um die drei Profi-Keeper Jörg Hahnel, Johannes Brinkies und Fabian Künnemann kümmern.

Hansa-Cheftrainer Andreas Bergmann: „Andreas Reinke ist eine Persönlichkeit, ein „Typ“, der vielen Fans natürlich immer noch ein Begriff ist. Ich freue mich sehr, dass wir ihn für unsere Idee, wie der Verein in Zukunft aussehen soll, begeistern konnten und freue mich sehr auf die enge Zusammenarbeit.“

Die Vita von Andreas Reinke ist durchaus beeindruckend: 1996 DFB-Pokalsieger (1. FC Kaiserslautern), 1998 Deutscher Meister (1. FC Kaiserslautern), 2003 Spaniens Torwart des Jahres (Real Murcia), 2004 Deutscher Meister (Werder Bremen), 2004 DFB-Pokalsieger (Werder Bremen), 2006 Ligapokalsieger (Werder Bremen).

Der 44-Jährige, der 228 Einsätze in der 1. Bundesliga, 60 Zweitligaspiele und zwei weitere Stationen als Profi im Ausland (Spanien und Griechenland) vorzuweisen hat, war auch Torwarttrainer der deutschen U 21 Nationalmannschaft. Zuletzt war Andreas Reinke, der gebürtig aus Krakow am See stammt und als Landwirt in Bölkow arbeitete, Trainer beim Landesligisten Bölkower SV.

„Nach den Gesprächen mit Sportvorstand Uwe Vester und Cheftrainer Andreas Bergmann war ich sehr schnell Feuer und Flamme für diese interessante Aufgabe. Aus meiner Erfahrung heraus weiß ich, wozu eine Mannschaft, die sich durch Leidenschaft, Zusammenhalt und Teamgeist auszeichnet, fähig ist. Gerade weil ich aus der Region stamme und immer mit dem Verein mitgefiebert habe, freue ich mich sehr darüber, dass ich nun aktiv an der Zukunft des F.C. Hansa Rostock mitwirken kann“, erklärt Andreas Reinke.

Zurück