Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

04.05.2016 15:33 Uhr

Ein Zeichen setzen: „Hoffi“ und „Tobi“ beim Aktionstag für Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Jährlich findet am 5. Mai der „Europäische Tag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung“ statt. Über einen aktiven Erfahrungsaustausch soll die Möglichkeit geschaffen werden, langfristig ein Europa zu gestalten, das eine Gesellschaft für Alle beschreibt. Aus diesem Grund waren unsere Profis Tobias Jänicke und Marcus Hoffmann am 3. Mai (aufgrund der Überschneidungen mit dem Feiertag Christi Himmelfahrt wurde der Protesttag vorverlegt) zwischen 12.30 Uhr und 13.30 Uhr auf dem Universitätsplatz für eine Autogrammstunde anzutreffen.

In den vergangenen Jahren wurden schon viele Ziele erreicht, nun heißt es für weitere Forderungen einzutreten und eine offene Diskussion öffentlich zu präsentieren. Der F.C. Hansa Rostock beteiligt sich gerne an Aktionstagen, die eine ganz besondere und vor allem notwendige Aussage vermitteln: Jeder Mensch gehört zur Gesellschaft!

Zurück

  • sunmakersunmaker