Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

09.01.2015 16:28 Uhr

Einigkeit mit Wehen Wiesbaden: Maximilian Ahlschwede soll zum F.C. Hansa wechseln

Der F.C. Hansa Rostock und der hessische Drittligist SV Wehen Wiesbaden haben am heutigen Freitag, den 9. Januar 2015, eine grundsätzliche Vereinbarung über einen ablösefreien Transfer von Maximilian Ahlschwede (24) erzielt.

Der F.C. Hansa beabsichtig den in Bad Oldesloe geborenen Defensivakteur - unter dem Vorbehalt, die Nachlizenzierungsauflagen durch den Deutschen Fußball-Bund zu erfüllen - zu verpflichten.

Bis dahin erteilte ihm sein aktueller Arbeitgeber eine Trainings- und Gastspielgenehmigung, sodass Maximilian Ahlschwede schon heute erstmals mit der Mannschaft trainieren konnte.

Zurück

  • sunmakersunmaker