Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

28.11.2008 16:35 Uhr

Einsatz von Kai Bülow in Augsburg fraglich

Der Einsatz von Kai Bülow im Auswärtsspiel am kommenden Sonntag beim FC Augsburg ist fraglich. Der 22-jährige Defensivspieler musste die heutige Vormittagseinheit wegen Rückenproblemen vorzeitig beenden und konnte auch am Nachmittag noch nicht wieder mit der Mannschaft trainieren. Ob Kai Bülow die Reise nach Augsburg mit antritt, ist noch offen. Verzichten muss Hansa-Coach Dieter Eilts in der Partie gegen den Tabellenzehnten der 2. Bundesliga auf Tobias Rathgeb und Zafer Yelen (beide im Aufbautraining), Dexter Langen (Knie-OP), Gledson (Hüftprobleme), Fillinger (Adduktorenbeschwerden), Diego (Infekt) und den noch gesperrten Heath Pearce.
„Die Mannschaft hat konzentriert gearbeitet und zieht hervorragend mit. Die Spieler sind mit Spaß, Freude und Engagement dabei“, fasst Dieter Eilts die Eindrücke seiner ersten Trainingswoche beim F.C. Hansa zusammen. Welche Akteure es ins endgültige Aufgebot schaffen, wird am Sonnabend nach dem Abschlusstraining (09.00 Uhr) entschieden. Den FC Augsburg sieht der 43-jährige Fußball-Lehrer als „eine kompakte Mannschaft, die in der Defensive sehr gut steht und mit Thurk, Torghelle oder Werner auch gute Offensivkräfte in ihren Reihen hat“. 

Zurück

  • sunmakersunmaker