Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

24.01.2013 13:27 Uhr

Eldetalschüler trainieren dank AOK-Nordost und SVZ mit Hansa-Trainern

An die Bälle, fertig, los!
Es ist 10.30 Uhr an einem Dienstag in der Eldetalschule in Domsühl. Gespannt und etwas aufgeregt warten die etwa 20 Jungen der Klassen 7, 8 und 9 vor der Umkleidekabine unserer Turnhalle. Während ihre Mitschüler eine mittelalterliche Burg aus Pappe nachbauen, die Wortarten wiederholen oder ihr Wissen zur Genetik erweitern, dürfen Manuel, René, Pascal, Paul, Kevin, Felix, Marcel und alle anderen ein Fußballtraining mit Juri Schlünz und den Nachwuchstrainern des F.C. Hansa Rostock Uwe Ehlers und Paul Kuring absolvieren.

Die Unterstützung der AOK-Nordost und die Teilnahme der 7. Klasse am Zisch-Projekt der Schweriner Volkszeitung machten dieses einmalige Erlebnis möglich.
Nach einer kleinen Vorstellungsrunde ging es direkt mit einem vielfältigen Balltraining los. Spätestens beim darauf folgenden Passtraining war für unsere Gäste deutlich sichtbar, dass einige der jungen Eldetalkicker bereits über einen längeren Zeitraum in heimischen Vereinen wie dem Parchimer FC spielen.

Und was wäre ein Fußballtraining ohne ein echtes Match zum Abschluss?!
Am Ende gab es Lob von beiden Seiten. Keiner der Jungen bereute es, am Training teilgenommen zu haben, denn trotz der großen Anstrengung hat es „…richtig, richtig Spaß gemacht“. Die Trainer waren von der Fairness der Spieler und einer fast familiären Atmosphäre an der Eldetalschule beeindruckt.

Auch wenn am nächsten Dienstag für die jungen Ballakteure wieder Kunst, Deutsch und Biologie auf dem Stundenplan stehen, wird ihnen diese Trainingsstunde wohl noch lange in Erinnerung bleiben.

Sylvia Seidel
Klassenlehrerin der 7. Klasse

Zurück