Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

20.06.2014 18:32 Uhr

Elf Treffer zum Auftakt – Hansa startet torreich in die Testspiele (mit Videos)

Der F.C. Hansa hat im ersten Testspiel in Vorbereitung auf die neue Drittliga-Saison einen zweistelligen Sieg eingefahren. Beim Angermünder FC, der die zurückliegende Saison in der Brandenburger Landesklasse Nord auf dem fünften Tabellenplatz beendet hatte, feierten die Hanseaten einen klaren 11:0 (4:0)-Erfolg.

Bereits nach fünf Minuten erzielte Mittelfeldspieler Manfred Starke das erste Hansa-Tor der neuen Saison. Es folgte ein lupenreiner Hattrick von Neuzugang Christian Bickel, der zwei Minuten vor dem Seitenwechsel mit einem Volleyschuss von der Strafraumgrenze den 4:0- Pausenstand erzielte. In der Startelf standen zudem die ebenfalls neu verpflichteten Markus Gröger, Christian Stuff und Kai Schwertfeger.

Zur zweiten Halbzeit brachte Trainer Peter Vollmann, der sein Team im 4-1-4-1 formiert hatte, eine komplett neue Elf auf den Rasen des Angermünder Jahnsportplatzes. Auch Neuzugang Aykut Erdogan trug nun zum ersten Mal das Hansa-Trikot, während der noch leicht angeschlagene Marcel Ziemer nur als Zuschauer in Angermünde weilte.

Bei weiterhin strahlendem Sonnenschein sahen die 1.511 Zuschauer jetzt auch den besten Torschützen des F.C. Hansa, denn der eingewechselte David Blacha schraubte mit seinem vierten Treffer das Ergebnis acht Minuten vor dem Ende in zweistellige Regionen, bevor Dennis Srbeny mit dem 11:0 den Schlusspunkt setzte und mit insgesamt zwei Treffern zum drittbesten Torschützen der Partie avancierte.
 
Torfolge: 0:1 Starke (7.), 0:2 Bickel (18.), 0:3 Bickel (20.), 0:4 Bickel (43.), 0:5 Blacha (50.), 0:6 Savran (51.), 0:7 Blacha (64.), 0:8 Srbeny (67.), 0:9 Blacha (69.), 0:10 Blacha (82.), 0:11 Srbeny (88.)

F.C. Hansa: Brinkies (46. Künnemann) – Gröger (46. Pett), Stuff (46. Pägelow), Ruprecht (46. Pelzer), R.Fardi (46. Erdogan) – Schwertfeger (46. Krauße) – Jakobs (46. Srbeny), Weidlich (46. Schünemann), Bickel (46. Christiansen), Starke (46. Blacha) – Kucukovic (46. Savran)

Zurück