Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

01.05.2009 22:04 Uhr

Enrico Kern: Die Kulisse hat uns zusätzlich nach vorne gepeitscht

Zwei Tore konnte er selbst erzielen, zu den anderen drei Treffern gegen den 1.FC Kaiserslautern steuerte er die direkten Vorlagen bei. Doch auch Matchwinner Enrico Kern legt großen Wert darauf, dass der klare 5:1 Erfolg über die Pfälzer einer geschlossenen Mannschaftsleistung entsprang.

Hansa-Online: Hand aufs Herz. Waren Sie schon einmal an so vielen Toren in einem Spiel beteiligt?
Enrico: Da fällt mir zumindest spontan kein anderes Spiel ein. Es ist natürlich ein schönes Gefühl, noch dazu vor so einer prächtigen Kulisse!

Hansa-Online: Welchen Anteil haben die Zuschauer an diesem Erfolg?
Enrico: Auch sie waren natürlich ein Garant. Die Unterstützung von den Rängen war heute einfach phänomenal. Diese Kulisse hat uns auf jeden Fall noch zusätzlich nach vorne gepeitscht.

Hansa-Online: Darf man Dich als Matchwinner bezeichnen?
Enrico: Ich denke, das wäre zuviel der Ehre. In erster Linie war das heute ein Erfolg, den wir mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung errungen haben.

Hansa-Online: Am kommenden Freitag geht es nach München. Hält die Serie dort auch im achten Spiel?
Enrico: Das wäre natürlich ganz wichtig. Immerhin hat ja auch Osnabrück heute gewonnen und so sind es weiterhin nur zwei Punkte Vorsprung.

Zurück

  • sunmakersunmaker