Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

10.08.2009 23:48 Uhr

Enrico Kern: Diese Niederlage wird uns nicht umwerfen

Auch Enrico Kern konnte die 1:3 Auftaktniederlage in Bielefeld nicht verhindern. Doch der Hansa-Stürmer ist sich sicher, dass dieses Ergebnis die Mannschaft nicht zurückwerfen wird.

Hansa-Online: Wie beurteilst Du den Spielverlauf in Bielefeld?
Enrico: Ich denke, wir haben gut begonnen, doch aus unserer Überlegenheit in den ersten 25 Minuten viel zu wenig gemacht. Und plötzlich haben wir dann mit einfachen Abspielfehlern im Mittelfeld dafür gesorgt, dass auch die Bielefelder ins Spiel finden konnten. Vorher hatten sie ja nur eine Torchance und die war noch mit dem Rücken zum Tor. Und plötzlich liegen wir zur Pause mit 0:2 im Rückstand!

Hansa-Online: Was ist in der Kabine zur Sprache gekommen?
Enrico: Wir haben uns darauf eingeschworen, uns nicht hängen zu lassen und sind durch den schnellen Anschlusstreffer dann ja auch wieder ins Spiel zurückgekommen. Leider hat uns aber der Elfmeter das Genick gebrochen.

Hansa-Online: Bis zum Heimauftakt gegen 1860 München bleiben nur vier Tage Pause. Was muss geschehen, um diese Niederlage vergessen zu machen?
Enrico: Wir werden dieses Spiel sicherlich ganz genau analysieren und ich gehe davon aus, dass wir am Sonnabend gegen die Münchner nicht wieder die gleichen Fehler machen werden. Ich denke, die Niederlage in Bielefeld wird uns nicht umwerfen und zu Hause mit den eigenen Fans im Rücken wird das sicherlich ein ganz anderes Spiel werden.

Zurück

  • sunmakersunmaker