Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

17.10.2008 15:59 Uhr

Enrico Kern zieht sich Handverletzung zu

Schrecksekunde für Enrico Kern in der heutigen Trainingseinheit. Bei einem unglücklichen Zusammenprall hat sich der Hansa-Stürmer heute eine Knochenabsplitterung im Daumengrundgelenk der rechten Hand zugezogen. Nach der Vorstellung beim Arzt und einer Röntgenaufnahme gab es aber Entwarnung. Die Verletzung wird konservativ behandelt und der Angreifer kann am Sonntag mit einer Manschette auflaufen. 
Verletzungsbedingt ausfallen werden Tobias Rathgeb, Regis Dorn und Zafer Yelen. Aufgrund seiner Gelb-Roten Karte aus der Ingolstadt-Partie steht auch der Brasilianer Gledson nicht zur Verfügung. Ersatzkeeper Kenneth Kronholm hat nach seinem grippalen Infekt heute wieder mittrainiert und wird am Sonntag aller Voraussicht nach auf der Ersatzbank Platz nehmen.

Zurück

  • sunmakersunmaker