Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

30.09.2009 12:44 Uhr

Enrico Neitzel und Felix Kroos steigen wieder ins Mannschaftstraining ein

Frohe Kunde für Hansa-Trainer Andreas Zachhuber: Am Mittwoch sind Enrico Neitzel (Angina) und Felix Kroos (Adduktoren-Probleme) nach ihren Zwangspausen wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Ob die beiden Stürmer für das Auswärtsspiel am Sonntag (13.30 Uhr) bei Rot Weiss Ahlen zur Verfügung stehen, ist jedoch noch unklar.

Nachdem am Morgen eine Einheit auf dem Trainingsplatz auf dem Programm stand, schufteten die Hansa-Profis am Nachmittag im Kraftraum der DKB-Arena. Die Vormittagseinheit abbrechen mussten Kapitän Martin Retov (Oberschenkel-Probleme) und Dexter Langen (Schlag auf das Knie).

Weiterhin individuelles Training absolvierten die verletzten Orestes, Enrico Kern, Kevin Schlitte und Bradley Carnell. Auf dieses Quartett muss Hansa-Coach Andreas Zachhuber auch am Wochenende verzichten.

Die Reise zum Auswärtsspiel in Ahlen treten die Hanseaten bereits  am Sonnabendfrüh mit dem Mannschaftsbus an. Das Abschlusstraining findet diesmal nach der Ankunft am Spielort statt und soll gleichzeitig als Lockerungseinheit nach der langen Busfahrt dienen.
In Rostock wird zuvor noch je einmal am Donnerstag (13.30 Uhr) und Freitag (10.00 Uhr) trainiert, danach legt der Trainer den Kader für das Punktspiel bei Rot Weiss Ahlen fest.

Zurück

  • sunmakersunmaker