Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

16.06.2013 20:25 Uhr

Erfolgreicher Test-Auftakt: F.C. Hansa gewinnt 3:2 in Schwerin (mit Video)

Der F.C. Hansa Rostock hat das erste Testspiel in Vorbereitung auf die kommende Drittliga-Saison gewonnen. Beim FC Eintracht Schwerin siegte die Mannschaft von Andreas Bergmann am Sonntag (16.06.2013) mit 3:2.

Die Tore gegen den Verbandsligisten vor 1.500 Zuschauern im Stadion „Lambrechtsgrund“ erzielten Alexandre Mendy (9.), Johan Plat (29.) und Probespieler Burak Altiparmak (82.). Der Mittelfeldspieler stand bis Ende der vergangenen Saison beim Regionalligisten Berliner AK unter Vertrag und trainiert - wie der ebenfalls gegen Schwerin zum Einsatz gekommene Patrick Lienhard (SC Freiburg II) - in den kommenden Tagen bei den Rostockern vor.

„Die neuen Jungs haben ihre Sache vernünftig gemacht, das gilt auch für Martin Pett und Maximilian Rausch aus unserer Oberliga-Mannschaft. Aber wir wollen keine Schnellschüsse abgeben, wir werden uns die Spieler in den kommenden Tagen weiter ansehen und dann eine Entscheidung fällen“, ließ sich Trainer Andreas Bergmann nicht allzu viel zu den Testspielern entlocken.

Etwas mehr Worte fand er dagegen zum Spiel gegen Schwerin: „Wir haben im Angriff ein paar ansprechende spielerische Elemente gesehen, aber die Chancenverwertung war nicht gut. Aber ich bin froh, dass wir die Chancen herausgespielt haben, jetzt müssen wir nur daran arbeiten diese besser zu nutzen.“ Nicht ganz so zufrieden war er dagegen mit der Defensiv-Leistung: Denn das 1:1 entsprang einem Missverständnis zwischen Abwehrspieler Steven Ruprecht und Torhüter Jörg Hahnel, beim 2:2 spielte Hahnel den Ball dem Torschützen direkt in die Beine, was dieser mit einem Lupfer aus 25 Metern bestrafte.

„Da waren wir gute Gäste, die Gegentore haben wir einfach so hergeschenkt. Fehler wurden in diesem Spiel sofort bestraft, deshalb sollten wir diese in Zukunft vermeiden“, so Bergmann. Besserung erhofft er sich bereits im nächsten Vorbereitungsspiel. Dieses findet am Mittwoch, 19.06.2013 beim (sportlichen) Verbandsliga-Absteiger TSV Bützow statt.

F.C. Hansa Rostock: Hahnel – Radjabali-Fardi, Ruprecht (46./Altiparmak), Pelzer, Mendy (76./Pett) – Grupe, Schünemann – Jakobs, Blacha (71./Rausch), Lienhard (71./Marcos), Plat (66./Geenen)

Torfolge: 0:1 (9.) Mendy, 1:1 (25.) Felix Michalski, 1:2 (29.) Plat, 2:2 (53.) Jens Richter, 2:3 (82.) Altiparmak

Zurück