Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

26.10.2011 23:28 Uhr

Fans unterstützen Nachwuchsakademie des F.C. Hansa

Fanbeauftragter Joachim „Schuppe“ Fischer hat der Nachwuchsakademie des F.C. Hansa eine Videokamera zur Spielbeobachtung sowie einen Geldbetrag zur Anschaffung von Trainingsmaterialien übergeben. Ursprünglich war das von den Hansafans gespendete Geld zur Finanzierung eines Grabsteins für Axel „Boulette“ Klingbeil gedacht. Da die Kosten dafür aber komplett von der der Firma Steinmetz Haus aus Rostock übernommen wurden, konnten die Spendengelder anderweitig verwendet werden. „Die Unterstützung unserer Nachwuchsfußballer wäre auch im Sinne von ‚Boulette’ gewesen“, so Joachim Fischer. Die Auswertung der mit der neuen Kamera aufgenommenen Spiele kann dann demnächst auch im Fanhaus erfolgen, wenn dort Beamer und Leinwand installiert worden sind. Der zweite Teil der Spende geht an die Kinderstation der Onkologie der Rostocker Uniklinik.

Zurück