Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

13.06.2010 16:09 Uhr

F.C. Hansa absolviert Trainingsauftakt mit 17 Spielern

Unter den Augen von rund 500 Zuschauern hat der Fußball-Drittligist F.C. Hansa Rostock am Sonntagnachmittag mit 17 Spielern den Trainingsauftakt zur Saison 2010/11 vollzogen.

Noch nicht mit dabei waren unter anderem Torhüter Kevin Müller und Stürmer Lucas Albrecht, die aktuell mit den A-Junioren des F.C. Hansa um die deutsche Meisterschaft kämpfen und erst nach Abschluss der Meisterschafts-Endrunde zur Lizenzmannschaft stoßen werden.

Verzichten musste Trainer Peter Vollmann am Sonntag auch noch auf zwei seiner bislang acht Neuzugänge. Verteidiger Matthias Holst (SC Paderborn 07) absolviert nach erfolgreicher Knie-OP aktuell noch eine Reha-Maßnahme und Abwehrkollege Robert Müller (Holstein Kiel) wird erst am morgigen Montag aus dem Karibik-Urlaub zurückerwartet.

Die anderen sechs Neuzugänge wurden vor dem ersten Training auf einer Pressekonferenz vorgestellt. Bei ihnen handelt es sich um die Abwehrspieler Peter Schyrba (Holstein Kiel) und Sebastian Pelzer (Rot Weiss Ahlen), die Mittelfeldspieler Michael Wiemann, Mohammed Lartey (beide Rot Weiss Ahlen) und Sergej Evljuskin (VfL Wolfsburg) sowie Stürmer Radovan Vujanovic (1.FC Magdeburg).

„Ich bin mit den Neuzugängen sehr zufrieden. Wir haben immer gesagt, dass wir auf Qualität statt auf Quantität achten“, sagte Hansa-Cheftrainer Peter Vollmann, der in der kommenden Woche noch mehrere Probespieler testen wird.

Aus dem bisherigen Aufgebot der Lizenzmannschaft gehören neun Spieler weiterhin dem Kader an und waren beim Trainingsauftakt vor Ort. Zu ihnen gehören auch Torhüter Jörg Hahnel, Mittelfeldspieler Rene Lange und Stürmer Tobias Jänicke, die ihre Verträge verlängert haben.

Mit laufenden Verträgen spielen Torhüter Andreas Kerner, Verteidiger Stephan Gusche, die Mittelfeldspieler Kevin Pannewitz und Dexter Langen sowie die Stürmer Enrico Neitzel und Marcel Schied weiterhin für den F.C. Hansa.

Nicht mehr im Hansa-Kader steht Felix Kroos, der zum SV Werder Bremen wechselt. Mit Oliver Schröder konnte sich der FCH nicht auf einen neuen Vertrag einigen.

Zudem trainieren aus der zweiten Mannschaft Mittelfeldspieler Daniel Becker und Stürmer Malick Bolivard bis auf weiteres bei der Lizenzmannschaft mit.

Vorgestellt wurde am Sonntag auch der neue Torwarttrainer Jo Stock, der zuletzt beim 1.FC Magdeburg tätig war und künftig für alle Hansa-Torhüter vom Profiteam bis zu den B-Junioren zuständig sein wird. Assistenztrainer der Lizenzmannschaft wird außerdem Ex-Profi Michael Hartmann, der gegenwärtig noch sehr erfolgreich die Hansa-A-Junioren trainiert.

Nach der Eröffnungseinheit am Sonntag beginnt die erste Trainingswoche am Montag mit einem Laktattest. Insgesamt umfasst die Vorbereitung auf die neue Saison sechs Wochen, bevor am 24. Juli der erste Spieltag der 3. Liga auf dem Programm steht.

Die komplette Pressekonferenz zum Nachhören finden Sie auf unserer Internetseite unter der Rubrik Top-News.

Zurück