Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

30.10.2005 11:38 Uhr

FC Hansa II bezwang Torgelower SV Greif mit 3:0

Auch im Landesderby gegen den zuvor auswärtsstarken Aufsteiger Torgelower SV Greif konnte die zweite Mannschaft des FC Hansa ihre weiße Heimweste verteidigen. Obwohl sie auf zahlreiche Stammspieler verzichten und ohne etatmäßigen Stürmer antreten mussten, errangen die Rostocker einen ungefährdeten 3:0 Erfolg. Dennoch war Trainer Thomas Finck nur bedingt zufrieden, kritisierte das Spiel seiner Mannschaft in der zweiten Halbzeit: „Da haben wir uns im Spielaufbau zu viele Ballverluste erlaubt, konnten spielerisch nicht mehr so überzeugen wie noch vor der Pause. Sehr ordentlich haben wir insbesondere in den ersten zwanzig Minuten gespielt, sind allerdings zu fahrlässig mit unseren Chancen umgegangen." Und so blieb es bis zur Pause beim knappen 1:0 Vorsprung durch jenes Tor, das bereits nach 75 Sekunden gefallen war. Kevin Hansen, der diesmal die Kapitänsbinde trug, da nicht ein einziger Akteur aus dem Mannschaftsrat zur Verfügung stand, hatte Felix Dojahn herrlich in Szene gesetzt, bevor dieser den herauseilenden Greif-Keeper per Heber überwand.

Beflügelt durch diesen Treffer schnürten die Hanseaten ihre Gäste zunächst fast am eigenen Strafraum ein, doch Dojahn verpasste zwei Meter vor dem Tor eine Yelen-Eingabe (4.) und Yelen setzte per Kopf eine Koch-Flanke knapp über das Tor (5.). Auch Hansen blieb das 2:0 versagt, als er den Torwart zwar ausgespielt hat, aber aus spitzem Winkel das leere Tor nicht trifft (12.). Während die Torgelower Chancen an einer Hand abzuzählen waren, fielen die weiteren Tore der Hanseaten zwar spät, aber – insgesamt gesehen – nicht unverdient. Madsen nutzte einen Koziel-Fehler zur Vorentscheidung und Jahn eine Madsen-Flanke zum Endstand.

Torfolge: 1:0 Dojahn (2.), 2:0 Madsen (72.), 3:0 Jahn (83.)

FC Hansa II: Busch – Stein, Pett, Jahn, Koch – Madsen – Hansen (46.Jonelat), Thom (69.Päch), Dojahn – Yelen, Schwandt (86.Mauersberger)

Zurück

  • sunmakersunmaker