Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

13.03.2012 14:53 Uhr

F.C. Hansa II empfängt Optik Rathenow zum Spitzenspiel

Am kommenden Sonntag steigt ab 14 Uhr im Rostocker Volksstadion das absolute Spitzenspiel der NOFV-Oberliga Nord. Der Tabellenführer F.C. Hansa II empfängt den Zweiten FSV Optik, der nur zwei Punkte weniger auf dem Konto hat. Der Sieger dieser Begegnung avanciert also zur Nummer 1 der Liga und geht als Tabellenführer in die letzten beiden Monate der laufenden Saison. Mit einem Auswärtssieg würden die Rathenower unsere Mannschaft überflügeln, während den Hanseaten bereits ein Unentschieden genügt, um Rang 1 zu verteidigen.

Trotzdem peilen die Schützlinge von Axel Rietentiet einen vollen Erfolg an, mit dem sie ihren Vorsprung sogar noch ausbauen könnten. Immerhin müssen die Rostocker an den kommenden drei Sonnabenden dreimal auswärts antreten, denn nach dem Gastspiel am 24. März beim Torgelower SV Greif (5.) reisen sie am 31. März zum planmäßigen Punktspiel bei Germania Schöneiche (7.) sowie am 7. April zum Nachholspiel beim SV Altlüdersdorf (11.). Und auch das nächste Heimspiel des F.C. Hansa II wurde inzwischen auf einen Sonnabend vorverlegt. Das Duell mit Aufstiegs-Konkurrent 1.FC Union II (3.) findet bereits am 14. April ab 14 Uhr im Volksstadion statt. Neu angesetzt wurde inzwischen auch das ausgefallene Heimspiel unserer zweiten Mannschaft gegen den Lichterfelder FC Berlin. Der Tabellenletzte gastiert nun am 1. Mai ab 14 Uhr in Rostock.

Zurück