Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

25.03.2007 15:12 Uhr

F.C. Hansa Players Night

Freitag, 23. März 2007, 19 Uhr:

Das Rostocker Ostseestadion erstrahlt in den Farben weiß – blau – rot. Der VIP-Eingang im Westen des Stadions ist mit einem roten Teppich ausgelegt und die ersten Gäste werden durch die tanzenden Cheerleader begrüßt. Was ist da los, in den heiligen Hallen der Profikicker von der Ostsee? Es ist kein geringeres Event als die einmal im Jahr stattfindende große Sponsorenveranstaltung des F.C. Hansa Rostock. Zu diesem Anlass werden alle Sponsoren des Vereins eingeladen und jährlich unter einem anderen Motto von der Vereinsführung, der Profimannschaft und dem Trainerstab begrüßt. In diesem Jahr entschied sich das Eventmarketingteam dafür, die Sponsoren mit einer außergewöhnlichen F.C. Hansa Players Night zu begeistern.

Um 19.30 Uhr:

Nahezu alle Gäste sind eingetroffen und der Marketingvorstand Ralf Gawlack sowie der Cheftrainer Frank Pagelsdorf höchstpersönlich, halten die Begrüßungsansprache auf der Westpromenade. Diese Ebene des Stadions betreten die Sponsoren des F.C. Hansa Rostock eher selten. Aber an diesem Abend waren die Räumlichkeiten des Stadions sowieso kaum wieder zu erkennen. Die gesamte Promenade glich einer Spielhalle für Action- und Sportspiele. 2 Torwände für Torwandschießen, ein Speedflipper-Areal, 3 Tischkicker, 3 Playstations mit Beamern und großen Leinwänden, 2 Fahrsimulatoren sowie Dartautomaten wurden für die Gäste aufgebaut, damit sich diese mit den Profis an den unterschiedlichen Stationen im Wettbewerb messen können.

Ab 20.30 Uhr:

Der Moderator Olaf Niemann, welcher bereits für die Hintergrundmusik auf der Promenade sorgte sowie die einzelnen Wettkämpfe kommentierte, gibt den Startschuss für die Eröffnung der Neue-Leben-Lounge und somit für das Buffet. Jedoch auch hier müssen die Gäste feststellen, dass der Business-Club an Spieltagen für gewöhnlich anders aussieht. Auf der Südseite wurde ein Casino aufgebaut. Über einen roten Teppich konnte man in das Casino on Tour der Spielbankgesellschaft Mecklenburg mbH & Co. KG eintreten und an den originalen Tischen Black Jack, Poker oder Roulette spielen. Natürlich nicht um Geld, dafür aber um Jetons, denn letztlich ging es ja nur um das Glück! Im Norden der Lounge wurden wie gewohnt jede Menge kulinarische Köstlichkeiten angeboten, während das Jazz-Quartett „JazzGarden“ für die musikalische Untermalung des gesamten Events sorgte.

Morgens um 2 Uhr:

Die Veranstaltung neigt sich dem Ende, die letzten Runden Poker, Roulette und Black Jack werden gespielt und die letzten Drinks geleert. Das Casino schließt seine Türen und wenig später gehen die Lichter im Ostseestadion aus.

Zurückblickend war es mal wieder ein außergewöhnlicher Abend, an dem der F.C. Hansa Rostock sich auf eine ganz besondere Art bei all seinen Sponsoren für die gute Zusammenarbeit bedanken wollte. Die nächste Sponsorenveranstaltung folgt und die Sponsoren können bereits heute darauf gespannt sein, was sich der Verein beim nächsten Mal einfallen lässt.

An dieser Stelle möchte der F.C. Hansa Rostock sich nicht nur bei den zahlreich erschienenen Partnern des Vereins bedanken, sondern ebenso bei allen, die für das erfolgreiche Gelingen der Veranstaltung mit verantwortlich sind:


Moderation, Licht- und Tontechnik: Olaf Niemann
Lichttechnik Neue Leben Lounge: Rostocker Messe- und Stadthallengesellschaft mbH
Band: „JazzGarden“
Casino on Tour: Spielbankgesellschaft Mecklenburg mbH & Co. KG
Catering: W.Holz
Dekoration: Rostocker Volkstheater
Spielautomaten: Duske, Auto Birne GmbH, M&M Events Rostock, Vier-Tore-Automaten Neubrandenburg
Mitarbeiter: Cheerleader, Hostessen, Sicherheitsdienst sowie das gesamte Servicepersonal des  F.C. Hansa Rostock

Zurück

  • sunmakersunmaker