Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

02.07.2007 15:10 Uhr

F.C. Hansa testet zwei Abwehrspieler

Im Hinblick auf die weitere Verstärkung der Hansa-Defensive testet Chef-Coach Frank Pagelsdorf momentan zwei Abwehrspieler. Bis zum Freitag dieser Woche trainieren der 28jährige Benjamin Lense sowie der 23jährige costaricanische Nationalspieler Gabriel Badilla Segura mit dem Profi-Team des FC Hansa.

 

Benjamin Lense erlernte das Fußballspielen beim heimatlichen SV Harbach und kam über den SV Lich zu Eintracht Frankfurt. Stationen seiner weiteren Karriere waren Dynamo Dresden, Darmstadt 98, Arminia Bielefeld und der 1. FC Nürnberg. In der vergangenen Saison stand er beim Bundesligisten VfL Bochum unter Vertrag, wo er zuletzt allerdings kein Stammspieler war. Insgesamt absolvierte Benjamin Lense bislang 57 Erstliga- und 18 Zweitliga-Punktspiele.

 

Für Gabriel Badilla Segura ist das Probetraining in Rostock nicht sein erster Auftritt in Deutschland. Vor Jahresfrist gehörte er zum Weltmeisterschafts-Aufgebot seines Landes und kam während der WM-Endrunde gegen Polen über 90 Minuten zum Einsatz. In seinem Heimatland spielt er bereits seit 2001 für Deportivo Saprissa, wo er bereits als 16-Jähriger in der 1. Liga debütierte. 2004 wurde er mit seinem Verein Landesmeister und gewann in der folgenden Saison den CONCACAf-Champions-Cup (vergleichbar mit der UEFA-Champions-League). Im gleichen Jahr belegte Gabriel Badilla Segura mit Deportivo Saprissa den 3. Rang bei der Club-WM.

Zurück

  • sunmakersunmaker