Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

14.05.2013 10:45 Uhr

F.C. Hansa trauert um Klaus-Peter Stein

Der F.C. Hansa Rostock trauert um Klaus-Peter Stein. Der ehemalige Stürmer, der von 1966 bis 1970 vier Europapokalspiele, 45 Oberliga-Begegnungen und vier FDGB-Pokalspiele für unseren Fußballclub bestritt und Mitglied der Ehrengarde war, erlag im Alter von 66 Jahren einem Krebsleiden. An der Beisetzung am gestrigen Montag in seiner Heimatstadt Wismar nahmen ehemalige Mitspieler wie Dieter Schneider, Peter Sykora, Werner Drews und Jürgen Heinsch sowie weitere Vertreter des F.C. Hansa teil. Allen Hinterbliebenen gilt unser aufrichtiges Mitgefühl.

Zurück