Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

17.04.2012 12:08 Uhr

F.C. Hansa Ü42: Fünf Tore in den letzten drei Minuten

Am 4. Spieltag zeigten sich die Oldies des F.C. Hansa gewohnt spielfreudig. In regelmäßiger Folge schossen Beinlich, Reif und Wagner bis zur Halbzeit ein glattes 7:0 heraus. In der zweiten Hälfte wurden die nie aufgebenden Sievershäger mit drei Toren belohnt. Allerdings wurde bei den Hanseaten mit den Offensivaktionen das Verteidigen auch etwas vernachlässigt. In der Schlussphase fielen innerhalb von drei Minuten rekordverdächtige fünf Tore.

F.C. Hansa: Gensich, März, Beinlich, Weilandt, Rillich, Reif, Strubelt, Senkel, Wagner, Trainer: Albrecht, Sykora

Torfolge: 1:0 Beinlich (4.), 2:0, 3:0 Reif (8., 11.), 4:0, 5:0 Beinlich (16., 25.), 6:0, 7:0 Wagner (31., 33.), 8:0 März (37.), 8:1 (39.), 9:1 Wagner (47.), 10:1 Weilandt (50.), 10:2 (56.), 11:2 Wagner (60.), 12:2 (Reif (63.), 13:2 Senkel (67.), 14:2 Reif (68.), 15:2 (Reif (69.), 16:2 Weilandt (70.), 16:3 (70.).

 

Zurück