Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

15.10.2010 11:26 Uhr

F.C. Hansa unterstützt Projekt

"Zeig Rassismus die Rote Karte" - unter diesem Motto trafen sich Mannschaft und Angestellte des F.C. Hansa Rostock zum gemeinsamen Fototermin auf dem Rasen der DKB-Arena. Der Rostocker Drittligist unterstützt damit das Projekt "Show Racism the Red Card - Deutschland e.V.". Kerngedanke des Projekts ist es, die Vorbildwirkung von Profisportlern für die Präventionsarbeit gegen Rassismus und Diskriminierung einzusetzen. Hierfür werden Workshops für Kinder und Jugendliche angeboten, zu denen 50 bis 100 Kinder im Alter von 8 bis 13 Jahren eingeladen werden.

Im Rahmen der Veranstaltungen sehen die Kinder einen Film, in dem Spieler wie Ryan Giggs, Samuel Eto`o und Thierry Henry ihre persönlichen Erfahrungen mit Rassismus und Diskriminierung schildern  und zeigen, wie damit umgegangen werden kann. Zudem soll den Kindern die Möglichkeit geboten werden, einer Podiumsrunde aus Experten, Vereinsvertretern und Spielern Fragen zu den Themen Rassismus und Diskriminierung zu stellen. An dem Projekt beteiligen sich zahlreiche deutsche Vereine der deutschen Profiligen.
 
Weitere Informationen zum Projekt unter www.TheRedCard.de

Zurück