Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

15.02.2010 11:10 Uhr

FCH II besiegt Anker Wismar klar und deutlich mit 5:1

Auch wenn das geplante Regionalliga-Spiel gegen den ZFC Meuselwitz wegen der Winterkapriolen ausfallen musste, gab es kein freies Wochenenede für die Jungs von Trainer Axel Rietentiet. Vielmehr nutzte die zweite Mannschaft des F.C. Hansa Rostock die Zeit, um ein weiteres Testspiel auszutragen.
Und das hatte sich durchaus gelohnt - in Malchow gelang der Mannschaft von Trainer Axel Rietentiet ein klarer 5:1 (1:1)-Erfolg gegen den FC Anker Wismar.

Auf schwer bespielbaren Geläuf übernahmen die jungen Rostocker gleich mit Spielanpfiff das Kommando. Und so gingen sie bereits nach 24 Spielminuten durch einen direkt verwandelten Freistoss aus knapp 30 Metern von Daniel Becker in Front. Chancen der Wismarer wurden kaum zugelassen. Nur bei Standardsituationen wurde es für Hansa-Schlussmann Oliver Radseck gefährlich. Nach 38 Minuten musste sich dieser nach einem Freistoss und einem Kopfballtreffer zum etwas schmeichelhaften 1:1-Ausgleich für Anker geschlagen geben.

In der zweiten Hälfte erhöhten die Rostocker den Druck und wurden für ihre Offensivbemühungen nun auch mit Toren belohnt. Max Rausch, Max Kremer und Henry Haufe (der gleich zweimal traf) sorgten schließlich für den 5:1-Endstand. In der Defensive stand der Regionalligist weiterhin sehr stabil, so dass Anker nicht mehr als der eine Treffer aus der ersten Halbzeit gelang.

Trainer Axel Rietentiet: "Der Boden war natürlich schon recht schwer zu bespielen. Dafür haben es die Jungs aber gut gemacht. Es war ein ordentliches Testspiel. Chancen von Anker haben wir kaum zugelassen, dass sah hinten schon recht gut aus. Die Tore haben wir ganz gut herausgespielt. Im Vergleich zum vergangenen Test gegen Torgelow, war das schon eine deutliche Steigerung. Ich bin zufrieden mit der Leistung der Mannschaft. Nun geht es am Mittwoch gegen Magdeburg.“"

Der 1. FC Magdeburg ist am Mittwochabend zu Gast in der DKB-Arena. Los geht’s mit der Partie des 21. Spieltages um 18.00 Uhr.

Aufstellung FC Hansa Rostock II: Radseck (46./Kirsch) – Schumski, Götzl, Freitag, Zittlau (60./Steinfeld), Kremer (70./Borchert), Pett, Tsiatouchas (55./Takacs). Rausch (60./Starke) – Haufe, Becker

Torfolge:1:0 Daniel Becker (24./direkter Freistoss aus 30m), 1:1 (38./Kopfball nach Freistoss), 2:1 Henry Haufe (55.), 3:1 Max Rausch (60.), 4:1 Max Kremer (65.), 5:1 Henry Haufe (82.)

Zurück