Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

26.08.2013 14:18 Uhr

FCH II: Drittes Unentschieden im dritten Spiel

Die zweite Mannschaft des F.C. Hansa punktet weiterhin nur in kleinen Schritten. Das 3:3- Unentschieden beim Aufsteiger FC Schönberg 95 war das dritte Unentschieden im dritten Saisonspiel, aber erneut auch ein Punkt für die Moral.

Wie schon beim 3:3 eine Woche zuvor gegen die VSG Altglienicke konnten die Hanseaten einen 1:3-Rückstand noch aufholen. Als einzige Mannschaft ohne Sieg und Niederlage rangiert der F.C. Hansa II nach dem dritten Spieltag der NOFV-Oberliga Nord auf dem elften Tabellenplatz.

Seine ersten beiden Saisontreffer markierte in dieser Begegnung Neuzugang Henry Haufe, der nur fünf Minuten nach dem erstmaligen Rückstand den 1:1-Ausgleich markieren konnte. Als die Hanseaten in der zweiten Halbzeit sogar mit zwei Treffern Differenz zurücklagen, war es erneut Henry Haufe, der die Aufholjagd seiner Mannschaft einleitete. Nach dem Ausgleich vom Elfmeterpunkt durch Martin Pett blieb eine Viertelstunde, um vielleicht doch noch den ersten Saisonsieg einfahren zu können. Obwohl die Schönberger nach einer Gelb-Roten Karte in den Schlussminuten dezimiert waren, blieb es allerdings beim 3:3-Unentschieden.

Am kommenden Sonnabend muss der F.C. Hansa II für sein Heimspiel gegen den BFC Dynamo in die DKB-Arena ausweichen. Der Tabellenführer aus Berlin ist aktuell die einzige Mannschaft der Liga, die bislang alle Saisonspiele gewinnen konnte. Der Anpfiff zu dieser Begegnung erfolgt um 14 Uhr, für die Rostocker Zuschauer wird die Nordtribüne geöffnet.

Torfolge: 1:0 Rönnau (12.), 1:1 Haufe (17.), 2:1 Rönnau (38.), 3:1 Henning (55.), 3:2 Haufe (69.), 3:3 Pett (74., Elfmeter)

F.C. Hansa II: Werk – Geenen, Pägelow, Nauermann, Eusterfeldhaus – Krauße (62. Köller), Pett – Tidim (70. Kalkavan), Srbeny, Starke – Haufe (90. Borchert)

Zurück