Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

15.02.2011 16:05 Uhr

Fragezeichen hinter Einsatz von Mohammed Lartey

Mit 19 Spielern ist der F.C. Hansa am heutigen Dienstag zu den beiden Auswärtsspielen in Aalen (16.02.) und Unterhaching (19.02.) aufgebrochen. Beim heutigen Abschlusstraining waren bis auf Mohammed Lartey alle Spieler dabei. Ob der Mittelfeldstratege in der Partie beim VfR Aalen auflaufen kann, wird sich erst am Mittwoch entscheiden. Heute konnte Lartey wegen einer Wadenprellung, die er sich beim 2:0-Sieg über Werder Bremen II am vergangenen Sonnabend zugezogen hatte, nur ein Lauftraining absolvieren. 

Mit dabei ist auch Kevin Pannewitz. Der Mittelfeldspieler, der in den beiden letzten Auswärtsspielen in Ahlen und Koblenz jeweils ein Tor erzielen konnte, ist allerdings für die Begegnung in Aalen aufgrund seiner fünften Gelben Karte gesperrt. Da die Hanseaten aber zwischen den beiden Spielen nicht nach Rostock zurückkehren, ist der Mittelfeldspieler gleich mitgereist. Nach dem Spiel in Aalen fährt der Hansa-Tross sofort weiter nach Unterhaching, wo am Donnerstag und Freitag jeweils eine Trainingseinheit auf dem Programm steht, bevor am Sonnabend um 14.00 Uhr im Generali Sportpark das Duell gegen die SpVgg Unterhaching ansteht.

Zurück