Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

04.11.2008 15:32 Uhr

Freier Tag der Hansa-Profis gestrichen

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge und damit nur einem Punktgewinn aus der englischen Woche der 2. Bundesliga hat Trainer Frank Pagelsdorf die Zügel angezogen. Nach dem Auslaufen am gestrigen Montag strich er den trainingsfreien Tag, den die Hansa-Profis normalerweise am zweiten Tag nach einem Punktspiel genießen dürfen.

Um 10 Uhr gab es am Dienstag eine Mannschaftsbesprechung, in der auch das mit 0:1 verlorene Auswärtsspiel vom vergangenen Sonntag in Oberhausen noch einmal analysiert wurde.

Einen Tag früher als gewöhnlich werden die Hanseaten in dieser Woche ihr Trainingscamp beziehen. Bereits am Freitag und damit zwei Tage vor dem Heimspiel am kommenden Sonntag gegen den VfL Osnabrück zieht der Hansa-Coach seinen Kader zusammen, um sich gezielt auf dieses wichtige Spiel vorbereiten zu können.

Nicht trainieren können zur Zeit Zafer Yelen und Fin Bartels, die nach überstandener OP noch pausieren müssen sowie Kenneth Kronholm, den Kniebeschwerden plagen. Aufgrund von Oberschenkelprellungen absolvieren Heath Pearce und Orestes zurzeit nur Lauftraining.

Zurück

  • sunmakersunmaker