Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

28.07.2009 14:27 Uhr

Fünftes Länderspiel für Hansa-Trainer Michael Hartmann

Vier Länderspielkappen hat der ehemalige Bundsliga-Spieler Michael Hartmann auf seinem Konto als deutscher Nationalspieler.

Am Sonntag aber gab es einen Nachschlag. Mit 35 Jahren sah man den heutigen Bundesliga-Junioren-Trainer des F.C. Hansa Rostock im Traditionsspiel zwischen England und Deutschland (2:3) in Newcastle vor 30000 englischen begeisterten Fans. Dafür gab es gewissermaßen die fünfte Kappe.

Michael Hartmann hatte letzte Woche Urlaub, plötzlich kam vor dem Wochenende eine Anfrage von Europameister Thomas Helmer, ob er nicht Lust habe, das jährliche Traditionsspiel gegen die Briten mitzumachen.

Michael sagte ja und so stand er in der Mannschaft der Weltmeister von 1990 mit Matthäus, Buchwald und Pflügler bzw. mit Europameistern wie Freund und Helmer. Mit im Team der ehemalige Hansa-Kapitän Stefan Beinlich.

„Es war eine schöne und sehr emotionale Veranstaltung, die dem englischen Startrainer Bobby Robson gewidmet war. Der schwer an Krebs erkrankte Coach kam mit dem Rollstuhl an den Rasen und es war eine phantastische Kulisse, vor der wir gespielt haben. Es hat unheimlich Spaß gemacht, ich habe mit einer Ausnahme von zehn Minuten, in denen Steffen Freund für mich gespielt hat, über 80 Minuten mitgemacht.“

Zurück

  • sunmakersunmaker