Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

08.02.2018 09:31 Uhr

Hansa-Physiotherapeuten nutzen NormaTec® Recovery Systeme

Namhafte Spitzensportler und -teams schwören bereits auf die NormaTec® Recovery Systeme aus den USA, dem Marktführer auf diesem Gebiet.  Seit dieser Saison setzen auch die Physiotherapeuten des F.C. Hansa Rostock im Rahmen der Kooperation mit K-Active, Exklusivpartner der NormaTec® Systeme in Deutschland, bei der Behandlung ihrer Spieler auf diese einzigartige Technologie.

Dabei wird mittels Stulpen im Bereich der Beine, Arme oder Hüfte ein dynamischer Kompressionsdruck erzeugt, der u.a. Flüssigkeiten verschiebt, Laktate und Strukturtrümmer besser ausschwemmt und Volumen reduziert. Dadurch wird ein besseres Körpergefühl erzeugt und es ermöglicht eine schnellere Regeneration der Strukturen nach starken Belastungen, Verletzungen oder Operationen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem NormaTec® Recovery System arbeiten können und haben sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Das System ist nicht nur effektiv, sondern auch einfach anzuwenden und sehr handlich, so dass wir es auch auf unsere Auswärtsfahrten mitnehmen und durch den Batteriebetrieb bereits auf der Rückfahrt anwenden. Generell erleben wir die Firma K-Active als starken und zuverlässigen Partner im Bereich unserer täglichen physiotherapeutischen Herausforderungen hier beim F.C. Hansa Rostock. Die Anforderungen, die der Profi-Fußball an uns Therapeuten stellt, macht es erforderlich, einen hochwertigen Partner im Bereich der Ausrüstung von Medizin- und Therapiebedarf zu haben. Da ist es nur logisch, dass wir gerne auf die K-Active Produkte zurückgreifen“, so Tobias Hamann, Chef-Physiotherapeut beim F.C. Hansa Rostock.

Zurück

  • sunmakersunmaker